Atelier Jutta Siebert in Lychen

 

Preisträgerin des Uckermärkischen Kunstpreises 2018

Vor 5 Jahren haben Jutta Siebert und Ihr Mann ein altes Haus an einem der 7 Seen in Lychen gekauft und es komplett saniert.
Der Name aufatmen am see! ist Programm. Vier sehr individuell ausgebaute Ferienwohnungen bieten nun Raum für einen wunderbaren Urlaub. Seit 2 Jahren betreibt die bildende Künstlerin ausserdem das Projekt KUNSTimPULS mit Galerie, Atelier und Kunstschule.

 

Künstlerischer Schwerpunkt und eigene Ausstellungen

Jutta Siebert beschäftigt sich künstlerisch seit 15 Jahren mit der Vielfalt des Striches, in unterschiedlichen Ausprägungen, Materialien und Formen, gemalt, gezeichnet oder gedruckt, im Chaos bis zur zwanghaften Ordnung. Das grundlegendste Element der Zeichnung, die Linie, verdichtet sich zu Strich-Urwäldern, wiegt sich in der Grafik wie Sumpfgras, überlagert sich in widerläufigen Strukturen oder dehnt sich zum Streifen aus. Sie zeichnet auf unbehandelten MdF Platten mit Polychromstiften in Schwarz-, Grau- und Weißtönen und flächendeckender Verdichtung, um die maximale Konzentration auf den Strich zu erreichen. Das Bild links „Wassermusik“ hat die Jury überzeugt, Jutta Siebert mit dem uckermärkischen Kunstpreis 2018 auszuzeichnen.

 

 

Variation „Strich“ als lebenslange Quelle der Inspiration

Nach einem Studienaufenthalt auf Zanzibar wird der Strich gröber, unkontrollierter, manchmal mit Stöcken gesetzt, oft auch wieder in der Kommunikation mit spontan gesetzten Flächen in gemischtem Schwarz. Das Arbeiten am Thema „Strich“, welches ursprünglich als selbst verordnete „Diät“ zur Konzentration auf ein vermeintlich eingeschränktes Thema gedacht war, um sich, trotz der verführerischen Vielfalt der Kunst, mehr zu fokussieren, stellt sich längst als lebenslange Quelle an Variationen dar.

 

Kursangebote im Haus am See

Ihre Workshops richten sich an Menschen, die sich für Kunst interessieren, Künstler sind und/oder im Urlaub selbst kreativ werden wollen. Ihre Lieblingszielgruppe sind die Menschen, die schon frühzeitig (meistens während der Schulzeit) gelernt oder beschlossen haben, dass sie kein künstlerisches Talent besitzen.

„Es ist meine lustvolle Passion, diese Menschen vom Gegenteil zu überzeugen und Freude am kreativen Prozess zu vermitteln“, meint die Künstlerin.

An Wochenendenden in Workshops aber auch in wöchentlichen Abendkursen bietet sich die Möglichkeit unter Zuhilfenahme vieler Techniken lebhaft und frei zu experimentieren und ganz nebenbei das solide Grundwissen zu erlernen, welches spontane und lockere Zufallsergebnisse zum eigenen künstlerischen Werk weiter entwickelt.

ART SHOP (bitte klingeln!)

In einem Bereich der Atelierräume präsentiert Jutta Siebert kleinere, preisgünstige Arbeiten mit Bezug zur Landschaft und zu Lychen. Eine Auswahl von bedruckten und bemalten Textilien erweitert das Angebot für Menschen, die Freunden/Familie oder sich selbst mit einem Erinnerungsstück eine Freunde machen wollen. Eine wechselnde Ausstellung von eigenen Bildern zeigt eine Auswahl der eigentlichen künstlerischen Tätigkeit.

 


Titelbild: Brainstorm

 

KunstimPuls

Jutta Siebert

Berliner Str. 3
17279 Lychen