Galerie Bernau

 

Kunstraum im historischen Stadtzentrum

Die GALERIE BERNAU ist ein nicht kommerzieller Kunstraum, zentral im historischen Stadtkern von Bernau bei Berlin gelegen. Die Galerie widmet sich der Präsentation, Förderung und Vermittlung zeitgenössischer bildender Kunst und versteht sich als Freiraum für regionale sowie internationale Künstler.

Am 6. September 1989 wurde die Galerie auf Initiative von Künstlern und Kunstliebhabern aus Bernau und Umgebung eröffnet.

Seitdem baut sie auf den Gründungsgedanken der ehemaligen Leiterin Gunda Ihlow: „Die Galerie steht im Spannungsfeld von Regionalität und Globalität. Ihr ist aufgetragen, Zeitphänomene sinnlich greifbar zu machen“.

Galerie im Spannungsfeld von Regionalität und Globalität

Das Jahresmotto – erarbeitet mit dem Förderkreis – wird im Februar veröffentlich. Für das Ausstellungsjahr 2021 können sich interessierte Künstler bis zum 31. Mai bewerben. Die Ausstellungsprojekte werden in kuratorischer Zusammenarbeit mit der Galerieleiterin, Frederiek Weda, in der Galerie umgesetzt. Die Ausstellungsräume der Galerie umfassen 100 qm.

Im angrenzenden Galeriehof befindet sich ein weiterer Raum für Workshops und Veranstaltungen. Seit ihrer Gründung wurden um die 200 Ausstellungen mit 350 Künstler realisiert.

Bereits in der DDR gegründet – in die neue Zeit hineingewachsen

Die GALERIE BERNAU stellt ihre Tätigkeit in den Dienst der Öffentlichkeit. Sie begrüßt jährlich um die 10.000 Besucher – mit deutlich wachsender Tendenz. In Brandenburg nimmt die GALERIE BERNAU eine Sonderstellung ein. Sie ist die letzte nicht-kommerzielle Galerie, die zu DDR-Zeiten in einer Kreisstadt gegründet wurde. Der Förderkreis Bildende Kunst e. V. Bernau (FBK e. V.), der sich im Jahr nach Gründung der Galerie konstituierte, war der erste Kunstverein im neuen Bundesland Brandenburg.

Seit 2013 liegt die Trägerschaft der GALERIE BERNAU bei der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH, einer Tochtergesellschaft der Stadt Bernau. Die GALERIE BERNAU wird gefördert mit Mitteln der Stadt Bernau bei Berlin, des Förderkreis Bildende Kunst Bernau e. V. sowie des Landkreis Barnim und des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.


Fotos © Michael Haddenhorst | Titelbild: Galerie Bernau / Bürgermeisterstraße | Text: Galerie Bernau

GALERIE BERNAU

Galerieleitung: Frederiek Weda (r.) Assistenz: Isabelle Schmoltzi (l.)

Öffnungszeiten: Di–Fr 10–18 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Bürgermeisterstraße 4, 16321 Bernau bei Berlin
Telefon: (03338) 80 68

www.galerie-bernau.de

Facebook GalerieBernau

Die Galerie ist vom Bahnhof Bernau bei Berlin fußläufig in wenigen Minuten erreichbar.
RE 3 (stündlich), S2 (alle 20 Minuten)
Der Eintritt ist frei
Die Galerie ist barrierefrei zugänglich
Öffentliche Veranstaltungen in der Galerie sind kostenlos