Erasmus für Jungunternehmer

Kategorien News

Italienisch Kochen lernen, die Geheimnisse des skandinavischen Möbelbaus erkunden, sich mit Ökobauern in Tirol austauschen oder sich von der Kreativität der Designer in Barcelona anstecken lassen – und in dieser Zeit auch noch finanziell unterstützt werden? Das Programm „Erasmus für Jungunternehmer“ fördert den Austausch von UnternehmerInnen und ExistenzgründerInnen in Berlin, Brandenburg und darüber hinaus.

Die jungen Entrepreneure können dabei Erfahrungen bei Unternehmen in Europa sammeln und Kontakte knüpfen. ERASMUS ist dabei offen für alle Branchen, also auch für GründerInnen aus dem Handwerk, aus dem Tourismus- und Gastronomiesektor, für Hochschul- und technologieorientierte GründerInnen oder auch UnternehmerInnen aus der Kreativbranche.

Ziel der Entsendung ist es, Impulse, Anregungen und neue Perspektiven für das eigene Unternehmen zu sammeln und Kontakte zu anderen UnternehmerInnen in Europa zu knüpfen. Die Entsendung kann bis zu 6 Monate erfolgen und Unterbrechungen sind dabei auch möglich. Über „Erasmus für Jungunternehmer“ erhalten die JungunternehmerInnen in dieser Zeit eine finanzielle Unterstützung von bis zu 1.100 EUR monatlich.

Den Flyer könnt Ihr hier downloaden.

Ansprechpartner:
Judit Gulya
Kontaktstelle Erasmus für Jungunternehmer

STIC Wirtschaftsfördergesellschaft MOL mbH
Garzauer Chaussee 1 a
15344 Strausberg

Tel. +49 (0) 3341 – 335 115
Email: erasmus@stic.de

 

Weitere Informationen zu „Erasmus für Jungunternehmer“ erhalten Sie unter:

www.erasmus-entrepreneurs.eu
Facebook: https://de-de.facebook.com/EYEprogramme/
Twitter: https://twitter.com/eyeprogramme