Karina Hilbig: Zwischen Zeit- und Finanzmanagement

KARINA HILBIG HAT SICH DEN FRAGEN DER KREATIVAGENTUR GESTELLT. LEST SELBST, WAS SIE VOM COACHING HÄLT, WARUM SIE DAS ANGEBOT WAHRNEHMEN WOLLTE, UND WO SIE SICH UND IHR UNTERNEHMEN MITTLERWEILE SIEHT.

 

1. WAS MACHST DU?

Seit über zehn Jahren bin ich gelernte und selbstständige Keramikerin mit eigener Werkstatt und Lädchen in Bad Belzig. Meine Arbeit zeichnet sich durch eine schwarze Glasur aus, die mit einer individuellen Stempel- und Ritztechnik kombiniert wird.

2. Was wolltest Du mit dem Coaching erreichen?

Vor dem Coaching lebte ich in finanzieller Abhängigkeit vom Staat. Von dieser Abhängigkeit wollte ich mich unbedingt befreien. Dazu gehört mehr Kundschaft zu erreichen und dadurch den Umsatz zu steigern. Aber welche Möglichkeiten bieten sich mir, um meine Ziele zielgerichtet verwirklichen zu können? Von dem Coaching habe ich mir passende Inspirationen erwünscht.

3. WAS PASSIERTE IM COACHING?

Besonders empfehlenswert waren für mich die unterschiedlichen Methoden zur Strukturierung meines täglichen Arbeitsablaufes. Dazu gehört vor allem auch die Strukturierung meiner Buchhaltung. Nebenbei gab es noch eine Menge hilflreiche Kniffe und Tricks, auf die ich von alleine nie gekommen wäre. Die Coachin hat mir den nötigen Mut zur Veränderung gegeben und die Kraft, die geplanten Vorhaben in die Tat umzusetzen.

4. WO STEHST DU HEUTE?

Mein Zeitmanagment hat sich extrem verbessert. Wann kümmere ich mich um die Buchhaltung, wann arbeite ich die Bestellungen ab, u.s.w.? Dadurch, dass ich mittlerweile ein sehr gutes System habe, gehe ich entspannter an meine Arbeit. Für meine Öffentlichkeitsarbeit habe ich meine Visitenkarten und Gutscheine erneuert, verschiedene Kurse angeboten und war mit meinen Arbeiten beim RBB Fernsehen in der Sendung ZIBB zu sehen. All diese Neuerungen haben mir einen größeren Kundenstamm beschert, der regelmäßig Bestellungen bei mir aufgibt. Dadurch hat sich mein monatlicher Umsatz so steigern können, dass ich nicht mehr von finanziellen Unterstützungen des Staates abhängig bin. Mein Ziel wurde also erreicht.

5. WILLST DU ANDEREN KREATIVEN ETWAS MITGEBEN?

Gerade für kreative Menschen ist es oft schwer, nötige Strukturen für ihre Arbeit zu entwickeln und diese auch einzuhalten. Das Coaching hat mich dabei sehr unterstützt. Alles in Allem fand ich das Coaching sehr motivierend und ich habe die Energie in mir entdeckt, all diese hilfreichen Tipps in die Tat umzusetzen. Die Erfolgserlebnisse ließen nicht lange auf sich warten. Habt also Mut zur Struktur und die Konsequenz diese Struktur einzuhalten. Es macht sich bezahlt!

______________________________

KERAMIK-ATELIER
INHABERIN: KARINA HILBIG
STRASSE DER EINHEIT 23, 14806 BAD BELZI
E-MAIL: INFO@KARINA-KERAMIK.DE
WEBSITE: HTTP://WWW.KARINA-KERAMIK.DE/