Wir machen auch in Medien: Selbstvermarktung für freie Journalisten & Autoren

Online Gruppencoaching
Di, 16. 06. 2020 - Mi, 17. 06. 2020 - 10:00 Uhr
Wir machen auch in Medien: Selbstvermarktung für freie Journalisten & Autoren

Beschreibung

Ein zweitägiges Online-Gruppencoaching für angehende und erfahrene freie Journalisten und Autoren der Brandenburger Medienwirtschaft

Selbstvermarktung und Grundfragen sozialer Absicherung für freie Journalist*innen und Autor*innen

Wachsende Konkurrenz, gleichbleibende oder sinkende Honorare, mehr Aufwand bei einzelnen Aufträgen – das ist die Situation, mit der freie Journalist*innen und Autor*innen zurechtkommen müssen. Doch nicht nur das: Neben der Beherrschung des journalistischen Handwerks brauchen Freie zusätzliche Qualitäten, um sich in einem harten Markt zu behaupten. Auch ist es geboten, sich in eigener Sache mit Sozialversicherungs- und Steuerfragen zu beschäftigen.

Wie baut man neue Kontakte auf, ohne alte zu verlieren? Was ist, wenn man mehrere Projekte gleichzeitig bedienen muss? Und wie läuft das eigentlich mit dem Finanzamt? Sollte ich besser auf Lohnsteuerkarte arbeiten oder aber vollständig selbstständig?

All diesen Fragen fühlt Andreas Ulrich gemeinsam mit den Teilnehmenden auf den Zahn. Dabei gibt es Platz für Diskussionen und persönliche Fragen, die im Online Gruppencoaching geklärt werden.

—————————————————————————————————————–

Terminübersicht:

• Tag 1: Dienstag, 16.06.2020, 10.00-17.30 Uhr

• Tag 2: Mittwoch, 17.06.2020, 10.00-17.30 Uhr

• Coach: Andreas Ulrich

• Teilnehmer*innen: maximal 12

Für die Teilnahme ist keine spezifische technische Ausstattung notwendig. Einwahlinformationen und ergänzende technische Informationen werden mit der Teilnahmebestätigung übermittelt.
Alle Angebote sind kostenfrei, da das Projekt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Brandenburg gefördert wird. Die Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft unterstützt Unternehmen und Selbstständige aus der Kultur- und Kreativwirtschaft bei der nachhaltigen Weiterentwicklung neuer Ideen, Produkte und Services, sowie der Stärkung ihrer Wirtschaftlichkeit.

—————————————————————————————————————–

Der Coach:

Andreas Ulrich, Diplom-Journalist, arbeitet als Redakteur, Reporter und Moderator für Hörfunk und Fernsehen des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb) sowie als Buchautor. Seine journalistischen Themenschwerpunkte: Poltik, Sport, Zeitgeschichte. Ulrich lehrt Journalismus – darunter auch Selbstvermarktung und Grundfragen der sozialen Abischerung – an der Universität der Künste Berlin und an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Daneben arbeitet er als Dozent und Trainer an der Elektronischen Medienschule Potsdam-Babelsberg.

www.andreas-ulrich.com

—————————————————————————————————————–

Hinweise zur Anmeldung:

1. Bitte melde dich unter diesem Link für Dein kostenfreies Coaching an oder schreibe eine E-Mail an info@kreativagentur-brandenburg.de

2. Ein*e Erstberater*in der Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft wird per E-Mail oder telefonisch Kontakt mit Dir aufnehmen und in einem Erstgespräch die Teilnahmebedingungen (siehe unten) klären und alle Fragen zu den Formalitäten und Coaching-Inhalten beantworten.

3. Nach erfolgreicher Prüfung der Förderfähigkeit und Einreichung aller erforderlichen Dokumente erfolgt bis spätestens einer Woche vor dem Gruppencoaching die Teilnahmebestätigung. Sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zum Datum des Anmeldeschlusses nicht erreicht werden, müssen wir das Gruppencoaching leider absagen.

—————————————————————————————————————–

Teilnahmebedingungen:

Für die Teilnahme müssen folgende Förderkriterien erfüllt sein:

• Eine freiberufliche Tätigkeit bzw. Unternehmen innerhalb der Kultur und Kreativwirtschaft

• Mit Firmensitz bzw. Betriebsstätte im Land Brandenburg

• Bisher keine Förderung in Form eines Einzelcoachings durch die Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft

 

 

Hier geht es zur Anmeldung.


Datum & Zeit

Di, 16. 06. 2020 - Mi, 17. 06. 2020
10:00 - 17:30 Uhr

Veranstalter

Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft