Galerie 47 in Birkenwerder

 

 

Neue Kommunale Galerie 47 in Birkenwerder stellt sich vor

Am 16. Oktober 2020 war es endlich soweit. Der Verein Galerie 47 öffnete erstmals die Tür der Kommunalen Galerie 47. Als Auftakt unter dem Titel „WER WIR SIND“ sind Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern der Galerie zu sehen: Malerisches und Grafisches von Edith Wittich, Susanne Pomerance und Regine Günther aus Birkenwerder, von Susanne Zinser und Gerd Siecksmeyer aus Hohen Neuendorf sowie von Elinor Weise und Manfred Zoller aus Bergfelde.

 

Mit den Künstlern freuten sich auch die Vereinsmitglieder Katarzyna Sekulla aus Borgsdorf sowie Hartmut Günther und Dr. Rolf Kaiser aus Birkenwerder.

Der Weg zur geöffneten Galerie war allerdings hürdenreich. Es mussten nicht nur viele Anträge gestellt und beschieden werden, es bedurfte zudem weitreichender Umbauarbeiten und Genehmigungen. Dabei stand uns die Gemeinde Birkenwerder immer hilfreich zur Seite. Von der Gemeinde Birkenwerder werden wir finanziell unterstützt. Eine Vereinsförderung haben wir auch durch die Stadt Hohen Neuendorf erhalten. Die Kommunale Galerie 47 arbeitet nicht kommerziell. Alle notwendigen Arbeiten werden ehrenamtlich ausgeführt.

 

 

Die Galerie 47 öffnet ihre Tür

Nach der langen Umbauphase sollte die Galerie erstmals im Mai/Juni ihre Tür öffnen. Doch in diesem Jahr ließ sich nichts wirklich planen. Ein Virus machte uns einen Strich durch die Planung. Eine offizielle Eröffnung der Galerie 47 kann es daher erst nach dem Corona-Lockdown geben.
Für das Jahr 2021 möchten wir auf 2 Ausstellungen aufmerksam machen:
Paragone: Arbeiten mit Papier, ist der Titel der ersten Ausstellung im neuen Jahr der Künstlerinnen Kirstin Rabe und Astrid Weichelt. Diese wird voraussichtlich im Februar/März 2021 stattfinden. Die Arbeit von Kirstin Rabe und Astrid Weichelt ist durch unterschiedliche künstlerische Ansätze gekennzeichnet. Beide Künstlerinnen vereint die Vorliebe für Papier als elementarer Werkstoff mit langer Geschichte.
KABINETT Strawalde alias Jürgen Böttcher wird voraussichtlich im März 2021 bis April 2021 – vorbehaltlich der aktuellen Situation – stattfinden. Jürgen Böttcher sagt: „So male ich nicht, was ich weiß, was ich schon kann, sondern was mir noch unbekannt ist.“
Es wird ein spannendes Ausstellungsjahr 2021. Wir freuen uns auf alle Besucher der Galerie.
Künstler*innen möchten wir auf die Ausschreibung auf unserer Website hinweisen. Ein Blick auf die Website lohnt sich!

Fotos: Haddenhorst / Galerie 47 | Text: Galerie 47

Kommunale Galerie 47 Birkenwerder e.V.

Hauptstraße 47
16547 Birkenwerder
+49 157 33826766