Agentur


UNSER START

Am 7. August 2017 übergaben Wirtschaftsminister Albrecht Gerber und Kulturstaatssekretärin Ulrike Gutheil der Business School Berlin als Trägerin der Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft einen Fördermittelbescheid in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro.

UNSER WEG

Mit diesen Mitteln organisieren wir über einen Zeitraum von drei Jahren professionelle Beratungsleistungen für Kulturschaffende und Kreativunternehmen im Land Brandenburg und bauen neue Netzwerks- und Kooperationsstrukturen auf.

UNSER ZIEL

Mit mehr als 27.000 Erwerbstätigen bereichern die Kultur und die Kreativwirtschaft zahllose Bereiche der Brandenburger Gesellschaft und geben wichtige Innovationsimpulse für andere Wirtschaftsbereiche. Über die Arbeit der Agentur wollen wir die Wettbewerbsfähigkeit der Akteure stärken, Mut zu mehr Miteinander machen und neue Kooperationsansätze fördern.

„DIE KULTUR UND KREATIVWIRTSCHAFT SCHAFFT INNOVATIONEN.
SIE GIBT IN ZEITEN DES WANDELS WERTVOLLE IMPULSE IN WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT.
SIE ERHÖHT DIE LEBENSQUALITÄT IN DEN REGIONEN.“

Thomas Thiessen, Leiter der Brandenburger – Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft